2. Lauf zum Bayern Truggy Cup
am 18. u. 19.08. auf dem Fuchstalring

Gewonnen hat Alexander (Obi) Obermeier vom MC Welden

vor Alois (Alice) Offner und Wolfgang Lacher

Listen unten - weitere und Bilder folgen ;o) -> bin müde


Nur zur Info:

Diese Veranstaltung wurde nicht vom MC Welden organisiert.

Um den Truggy Bayerncup nicht zu gefärden stellte der MC Welden seine Strecke
zur Verfügung, da aus dem Rennen in Memmingen
"durch das Zusammenspiel vieler unglücklicher Zufälle"
nichts geworden ist.


Anreise war bereits am Freitag abend möglich.

Fahren ab Samstag - es war den ganzen Tag Training...

Selbstversorger - es gab Getränke und Kuchen.

 

Zeitplan::
 
Samstag 18.08.
 
bis 16:00 Uhr
freiesTraining nach Liste mit 4 Gruppen
ab 16:00 Uhr
gezeitetes Training
danach
freihe Fahrt ohne Gruppeneinteilung
Sonntag 19.08.
 
8:00 Uhr
Fahrerbesprechung
anschließend
Start der Vorläufe (5 Gruppen + Monster)
 

3 Minuten Vorbereitung zwischen den Läufen
ab Viertelfinale Frequenzkontrolle
Änderungen vorbehalten

Bei den Truggy ( 32 Fahrer) wurde gefahren:

3 Vorläufe a 5 Minuten ( 1 Streicher )
1/8 Finale 15 Minuten
1/4 Finale 15 Minuten
1/2 Finale 20 Minuten
1/1 finale 30 Minuten


Bei den Monstern (7 Fahrer):

3 Vorläufe a 5 Minuten
1/1 Fianle 30 Minuten

 

Gesamt-Ergebnis
2. Truggy Bayerncup in Welden

Truggy
                                                         
Pl. Name                   Ortsclub                     

 1  Obermeier Alexander    MC Welden e.V 
 2  Offner Alois Maria     Bavarian Wild Willys 
 3  Lacher Wolfgang        MCRC Donauwörth e. V. 
 4  Pfeifer, Gerd          RC CAR Vorarlberg
 5  Wunderlich Lars        MC Welden e.V.  
 6  Klemm Herbert          Dachsbach 
 7  Diehm Florian          MC Welden e.V.
 8  Eirenschmalz Markus    MC Welden e.V.

 9  Höcker Marko           ORMCC Kempten
10  Klemm Günther          Dachsbach
11  Offner Felix           Bavarian Wild Willys 
12  Kobler Armin           RC Modellbaufreunde e.V.  
13  Schmid Danijel         Zoo Crew Racing
14  Mohr Markus            Lindauer Viren
15  Hennig Falco           Team Munich Racers
16  Stamnitz Michael       MC Welden e.V.

17  Ritz Stefan            Team Munich Racers  
18  Matas Stefan           MCG Remstal    -> startete sowohl mit Truggy als auch mit Monster !
19  Bercek Michael         MSC Karlsfeld
20  Weiss Josef            MC Welden e.V.
21  Fidler Markus          RC Modellbaufreunde
22  Kammüller Peter        Zoo Crew Racing
23  Bercek Anton           MSC Karlsfeld
24  Schicht Alex           Team Munich Racers
25  Michels Andreas        RC Modellbaufreunde e.V.
26  Opfergeld Dominic      Team Munich Racers
27  Schneider Tim          MCG Remstal
28  Ganahl Ratrik          RC Team Vorarlberg

29  Gerer Toni             Team Munich Racers      
30  Offner Alois Johann    Bavarian Wild Willys
31  Weiblinger Alexander   Bashcrew RT
32  chmidl Sebastian       LA Speedway


Finale Monster:
 
 1  Siemes Peter         RC Modellbaufreunde e.V.
 2  Mevel Yohan          RC Modellbaufreunde e.V.
 3  Lackner Christian    Lindauer Viren
 4  Schmidt Jürgen       Lindauer Viren
 5  Wassermann Jürgen    Lindauer Viren
 6  Beha Michael         Lindauer Viren
 7  Matas Stefan         MCG Remstal      -> startete sowohl mit Truggy als auch mit Monster !